Rallye Deutschland

Bei der Rallye Deutschland handelt es sich um eine jährlich stattfindende Veranstaltung im Bereich des Motorsports. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom ADAC. Dabei findet die Rallye Deutschland als Teillauf der jährlichen FIA Rallye-Weltmeisterschaft statt.

Die Rallye-Weltmeisterschaft, kurz die Rallye-WM, startet Ende Januar und endet Ende November diesen Jahres (stand 2011). Dabei nehmen die Teilnehmer an weltweit 13 Weltmeisterschaftsläufen teil. Der Kampf um den Titel beläuft sich dabei gerade mal um Zehntelsekunden unter sehr hohem Leistungsdruck. So kann es vorkommen, dass ein teilnehmendes Team nach einer unwahrscheinlich langen Strecke, von bis zu 350 Kilometern, gerade mal zwei Meter Vorsprung gewinnt. Bei der Rallye-WM sind Nerven und Ausdauer der Teilnehmer gefragt.

In diesem Jahr stellen sich neun Teams der Herausforderung bei der Rallye-WM, wenn sie in Schweden, Spanien, Australien, Mexiko, Portugal, Jordanien, Italien, Argentinien, Finnland, Deutschland, Frankreich, Griechenland und Großbritannien stattfinden.

Aber zurück zu Deutschland: Die erste Rallye fand 1982 in der Bundesrepublik in Frankfurt am Main statt. In den folgenden Jahren waren die Austragungsorte Mainz, St. Wendel, Koblenz und Adenau. Der offizielle Start- und Zielpunkt ist nun seit 2000 Trier geworden. Die Rallye Deutschland ist für viele Auto-Begeisterte und Anhänger von hohen Geschwindigkeiten, das absolute Muss des Jahres geworden. Immer mehr Zuschauer zeigten sich bei den Rennen der letzten Jahre. So konnte die Rallye Deutschland in den verschieden Austragungsorten über 200.000 Zuschauer verzeichnen. Die Zuschauer sind begeistert von den Fahrzeugen, die um die Ecken pesen und dabei toll aufgemacht sind. Bei der Rallye sieht man Fahrzeuge wie den Citroen C4 oder den VW Golf in völlig neuem Design. Von den Felgen, bis hin zu den extravaganten Farben, findet man die Fahrzeuge in ganz neuen Erscheinungsbildern vor. Starten wir die Rallye am 19. August 2011 mit Shakedown im Sauertal. Die Teilnehmer werden auch dieses Jahr wieder die Zuschauer mit Geschwindigkeit in ihren Bann ziehen.